4

Hotline: 0711 - 797 303 0

Vergleichsliste (0)

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

Warenkorb (0)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

    Renntrainings auf dem Hockenheimring

    15.– 16. August 2020 | Regiocup Sportfahrertraining bei Speer Racing

    Genieße ein tolles Wochenende im August auf der Rennstrecke in Hockenheim. Spaß und viel Fahrzeit sind also praktisch Garantiert. Meldet euch schnell an, Plätze sind nur begrenzt Verfügbar! 

    Gefahren wird in 3 Gruppen, das Rennen ist optional. Fahrer, die sich auf der Rennstrecke schon so richtig wohlfühlen, können hier ideal erste Rennerfahrung sammeln.

     

    Das solltest du mitbringen:

    • Rennstreckenerfahrung - auch durch Teilnahme an Instruktoren Trainings oder im Rahmen des Getting Started
    • Rennmotorrad oder perfekt vorbereitetes, sportliches Motorrad mit mindestens 80 PS
    • Souveränen Fahrstil, schnell und jederzeit berechenbar
    • Nur Lederkombis sind zulässig! 2 Teiler müssen über einen Reißverschluss verbunden sein. Rückenprotektor und Integralhelm sind ebenfalls Pflicht.

     

    Dein Vorteil als Limbächer Kunde:

    • Boxenplatz bereits Inklusive - keine extra Kosten!
    • Get Together am ersten Abend inkl. Freigetränke
    • Die Chance unser Team in lockerer Atmosphäre kennenzulernen.
    • Der best Teilnehmer im Rennen bekommt eine Flasche Sekt!
    • Motorrad Transport von L&L an den Hockenheim Ring und wieder zurück auf Anfrage möglich.  (Aufpreispflichtig)

     

    Das erwartet dich als Teilnehmer am RegioCup:

    • Spannende Sprintrennen in den Hubraumklassen 600 ccm, 750 ccm, 1.000 ccm
    • Schöne Pokale bei der Siegerehrung
    • Automatische Teilnahme an der Jahreswertung ab 2 Teilnahmen
    • Attraktive Jahresendprämien in Form von Trainingsgutscheinen

    Lärmlimit: 98 dB
    • Bitte beachten! Ausschlaggebend ist die Messung vor Ort durch Speer Racing nach der DMSB Nahfeldmethode! 
    • DB Killer pflicht!
    • Weitere Infos

    Wir sehen uns vor Ort.

     

    Bei Fragen wendet euch an felix.mueller@limbaecher.de.

    Melden Sie sich an!